Zwei Städte voller Wassererlebnisse

Der Lippische Südosten – Lügde & Schieder-Schwalenberg bietet Wasserbegeisterten viel nasses Vergnügen

panorama

Freizeiterlebnis pur für Jung und Alt – das bietet der SchiederSee. Mit 90 ha Wasserfläche ist er der größte aufgestaute Binnensee der Region. Eine besondere Anziehungskraft übt der Familienpark FUNTASTICO mit der Spiellandschaft, dem 1.200 Quadratmeter großen Spielsee und der Skaterbahn mit dem angrenzenden Ponyhof aus. Eine Fahrt mit dem Riesenrad verschafft von oben einen Überblick auf alle Attraktionen. Das Rundfahrtschiff ermöglicht einen Blick auf alle Seiten des Sees: munteres Treiben im Freizeitzentrum, Wälder, die bis ans Ufer reichen, ein Sumpfgebiet mit einer großen Vielfalt von Wasservögeln. Wer noch aktiver sein möchte, der kann sich mit dem Tretboot auf den Weg machen.

Neu am Freizeitzentrum SchiederSee sind ab dieser Saison die „Campingfässer“. Erschöpfte Wanderer und kleine Familien mit bis zu 4 Personen können darin übernachten und das besondere Ambiente des Sees sogar nachts genießen!

Ungewöhnliche Sitz- und Spielmöbel können am Nordufer des SchiederSees erkundet erden: Studenten der Detmolder Hochschule für Architektur und Innenarchitektur der Hochschule OWL haben in einem Wettbewerb 7 maritime Skulpturen entwickelt.

Im Rahmen des Projektes „Kompetenzzentrum Wandern WALK“ wurde auf der Südseite des Sees ein 16m langer Steg über das Steilufer und auf der Nordseite ein Aussichtsturm mit Infotafeln errichtet. Hier kann man sich ausführlich über die hiesigen Fischarten und das Ablaichen informieren.

Direkt am SchiederSee liegt idyllisch zwischen grünen Wiesen das Freibad, welches vom Förderverein Freibad Schieder-Schwalenberg e.V. gepflegt wird. Es hat einen eigenen Sandstrand, ein 25 m-Becken und ein Nichtschwimmerbereich, welche bei 23 Grad zum Schwimmen und Planschen einladen.

Im Ortsteil Schwalenberg kann man an einer hervorragenden technikgeschichtlichen Leistung des Mittelalters spazieren gehen und gleichzeitig herrliche Ausblicke genießen: die Anlage des Schwalenberger Stadtwassers!

Folgt man dem Verlauf des Wassergrabens in Fließrichtung, so entsteht durch die Topografie des Burgberges und durch das geringe Stromgefälle die optische Täuschung, als fließe das Wasser in Schwalenberg bergan. Steinchen werfen, Bötchen fahren lassen oder einfach die müden Füße kühlen … alles das ist hier wunderbar an einem Nachmittag zu erleben.

Am Rande der historischen Altstadt von Lügde liegt der idyllische Emmerauenpark. Während die Kinder sich auf dem spannenden Abenteuerspielplatz austoben, kann im Biergarten des gemütlichen Cafés „Ankerplatz“ pausiert werden. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch des „Emmer Beach“. Von Sport über Spiel bis zu einem entspannten Sonnenbad ist im Bade- und Strandbereich alles möglich.

Den Flyer mit dem aktuellen Programm des Emmerauenparks finden Sie hier:

Im Ortsteil Elbrinxen kann man sich über die Arbeit mit dem Wasser schlau machen: Der GPS-Erlebnispfad „Sagenhaftes Lügde“ informiert an einer seiner 12 Erlebnisstationen über das Mühlwesen in Lügde. Vor Ort erfährt man an den Infotafeln am Mühlrad vieles über die Arbeit mit den sogenannten Wassermühlen und die damit verbundene landwirtschaftliche Nutzung.

In den 3 Freibädern in Elbrinxen, Hummersen und Lügde kann man sich anschließend im kühlen Nass erfrischen.

Lügde und Schieder-Schwalenberg – zwei Städte voller Leidenschaft und Wassererlebnisse

  • Alle Rechte — soweit nicht anders angegeben — © 2022 bluehend-brennend-bunt.de.
Top