❄️ Winterzauber in Lügde und Schieder-Schwalenberg ❄️

Lügde und Schieder-Schwalenberg (schnee)glitzern!

Auch und besonders in der Winterzeit hat der Lippische Südosten viel zu bieten: Winterliche Wälder wollen erwandert und bestaunt werden. Sagen und Mythen führen in andere Welten und verzaubern.

Schwalenberger StadtwasserVom historischen Stadtkern Schwalenbergs aus können Sie den Burgberg erkunden und von oben den Blick über das Schwalenberger Hinterland bis hin zu den Höhenzügen des Teutoburger Waldes schweifen lassen. Dabei entdecken Sie entlang des zugefrorenen Stadtwassers in Schwalenberg die gemütliche Altstadt, die zum Bleiben und Genießen einlädt. Bummeln Sie durch die winterlichen Gassen, blicken Sie hinter die geschmückten und beleuchteten Fassaden und wärmen sich anschließend bei einem Glühwein oder Punsch auf – lassen Sie sich von der einzigartigen Gastronomie des Lippischen Südostens verwöhnen!

Oder entspannen Sie gerne auf aktive Weise?

Dann wagen Sie sich auf die höchste Erhebung in Lippe, den Köterberg! Mit dem Schlitten auf Rodelfahrt sind mit Vollgas und viel Spaß schnell einige weihnachtliche Kalorien abgebaut und nicht nur die Kinderherzen schlagen höher. Für Groß und Klein ist dieser unfassbare Ausblick und die wunderschöne Schneelandschaft ein unvergessliches Erlebnis!

Ein wenig ruhiger geht es während einer Wanderung durch die winterlichen Wälder zu, doch das ist keineswegs eintönig. Im Gegenteil: Diese Momente sind es, die das Leben lebenswert machen! Lassen Sie die ungewohnten Aussichten auf sich wirken und atmen Sie durch, denn hier hat der Stress keine Chance. Die klare Luft der atemberaubenden Natur erfrischt und belebt und lässt die Seele baumeln.

Fernblick vom BurgbergWenn der Schnee unter den Schuhen knirscht, macht eine Winterwanderung besondere Freude. Begeben Sie sich doch vielleicht auf  NaturZeitReise im Schwalenberger Wald. Der Rundwanderweg führt durch eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft – vorbei am Schloss Schieder, entlang des SchiederSees und zur 1.000jährigen Linde in Elbrinxen. Der Schwalenberger Wald liegt auf einem Bergmassiv, auf dessen Bergrücken sich das „Mörth“, ein ehemaliges Moor, befindet. Entlang des Weges informieren Erlebnisstationen über die ortsgeschichtlichen und naturkundlichen Besonderheiten der jeweiligen Standorte. Für waschechte Naturliebhaber und Geschichtsentdecker eine großartige Erfahrung!

Oder Sie erkunden die Sage der „weißen Jungfrau“ und andere geheimnisvolle Geschichten auf dem Lüdger Mythenweg. Auf diesem 5 km langen Rundweg schenkt Ihnen die Natur wunderschöne Ausblicke. Es erwarten Sie spannende Sagenplätze, die unglaubliche Mythen erzählen, sowie innovativ und ansprechend gestaltete Informationsstationen, die zum Träumen und Reisen in ferne Welten einladen.

Lügde und Schieder-Schwalenberg haben zu jeder Jahreszeit viel zu bieten. Der Winter ist besonders schön – Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich winterlich verzaubern! ❄️

  • Alle Rechte — soweit nicht anders angegeben — © 2019 bluehend-brennend-bunt.de.
Top